Ballonfahrt als Erlebnis für die ganze Verwandtschaft

Dieser nette Brief erreichte uns per Email – vielen Dank!

Sehr geehrter Herr Schäfer,

im Namen meiner Verwandtschaft (In der Luft: Margitta = meine Schwägerin, Mayk = mein Neffe), (Am Boden: = Klaus = mein Bruder , Anke = meine Nichte) danke ich Ihnen für dieses einmalige Erlebnis BALLONFAHRT am 02.06. d J.
Wir stehen immer noch unter dem Eindruck dieser ungewöhnlichen Reise. Es war eine Luftfahrt, die von der ersten Minute (Begrüßung auf dem Startplatz mit den Reisevorbereitungen) bis zur letzten Minute (Verabschiedung auf der Wiese mit der Taufe) sehr angenehm war. Dazwischen gab es Wind in rd. 1000 m Höhe, der nicht zu hören war, eine Geschwindigkeit von rd. 30 KmH, die nicht zu merken war und es gab einen Blick auf das Brandenburger Land, bis nach Berlin(!), der unbeschreiblich schön war.
Und wir hatten mit Ihnen einen außerordentlich kompetenten, aufmerksamen und freundlichen Chefpiloten, der von seinem Mitarbeiter hervorragend unterstützt wurde.

Vielen Dank und beste Grüße

von
Sabine, Gräfin der weiten Fernsichten aus dem Ballonkorb über Beelitz bis nach Berlin